globe Mein Konto

SUCHE

Phantom Trainingsmasken

Phantom Training Bag

Phantom Trainingsweste

Phantom Schlingentrainer

Phantom Training Ball

PHANTOM EQUIPMENT BESTSELLER

Ringerschuhe Online Shop

Wir bieten dir eine breite Auswahl an Ringerschuhen der Top-Marken Adidas, Asics und Nike. Unsere Modelle werden von Weltmeistern getragen und eignen sich für Anfänger und Profis. Hol dir jetzt ultimative Qualität und Grip auf der Matte für Training und Wettkampf.

Ringerschuhe NIKE Fury - Schwarz €79,99 EUR €99,99 EUR
Ringerschuhe ADIDAS Havoc - Weiss €69,99 EUR €79,99 EUR
Ringerschuhe NIKE Fury - Blau €79,99 EUR €99,99 EUR
Ringerschuhe NIKE Fury - Rot €79,99 EUR €99,99 EUR
Ringerschuhe ADIDAS Havoc - Blau €69,99 EUR €79,99 EUR

Hochwertige Ringerschuhe für Damen, Herren & Kinder

Hochwertige Ringerschuhe für Damen, Herren und Kinder, die für optimalen Grip, Knöchelunterstützung und Leichtgewicht konzipiert sind. 

Unsere Schuhe bieten Dank Mesh-Materialien eine ausgezeichnete Atmungsaktivität und Flexibilität für ambitionierte Wrestler - sowohl für Anfänger als auch für Profis.

Wähle aus Top-Marken wie Adidas, Asics oder Nike, und finde die perfekte Größe für maximalen Komfort und Leistung.

Vergiss bitte nicht, nach dem Kauf auf eine regelmäßige Pflege und Wartung deiner Wrestling-Schuhe zu achten, um ihre Langlebigkeit zu erhöhen.

Wichtiger Hinweis: Selbstverständlich kannst du die Schuhe nicht nur beim Ringen nutzen, sondern auch beim MMA, Boxen, Sambo oder Grappling Training.

FAQs

Was bringen Ringerschuhe?

Ringerschuhe sind ein essenzieller Bestandteil der Ausrüstung eines jeden Ringers. Sie bieten nicht nur einen verbesserten Halt und Stabilität auf der Matte, sondern tragen auch signifikant zur Leistungsfähigkeit und Sicherheit des Athleten bei. Nachfolgend findest du weitere Details, welche Vorteile Ringerschuhe bieten und warum sie für die Ausübung dieses Sports so wichtig sind.

  • Verbesserte Griffigkeit und Stabilität: Ringerschuhe wurden speziell dafür entworfen, eine hervorragende Traktion auf der Ringermatte zu bieten. Die Sohlen dieser Schuhe sind meist aus Gummi oder einem anderen Material, das für einen optimalen Grip sorgt. Dies hilft den Athleten, sich schnell und präzise zu bewegen, ohne dabei den Halt zu verlieren. Diese verbesserte Griffigkeit ermöglicht es den Ringern, während des Kampfes sicher zu stehen und Griffe und Techniken effektiv auszuführen.
  • Unterstützung und Schutz: Neben dem verbesserten Halt bieten Ringerschuhe auch eine wesentliche Unterstützung für die Füße und Knöchel. Sie sind so konzipiert, dass sie eng am Fuß anliegen, was den Knöcheln zusätzlichen Schutz und Stabilität bietet. Dies ist besonders wichtig, da Ringkämpfe oft schnelle Bewegungen und abrupte Richtungswechsel erfordern, die ohne angemessenen Schutz zu schweren Verletzungen führen können.
  • Flexibilität und Bewegungsfreiheit: Trotz ihrer stabilisierenden Eigenschaften sind Ringerschuhe so entworfen, dass sie maximale Flexibilität und Bewegungsfreiheit bieten. Die Materialien und das Design dieser Schuhe ermöglichen es den Athleten, sich ohne Einschränkungen zu bewegen und trotzdem geschützt zu sein. Dies trägt zur Gesamtleistung bei, indem es den Sportlern erlaubt, ihre Techniken effizienter auszuführen.
  • Leichtgewichtig und Komfortabel: Ringerschuhe sind in der Regel sehr leicht, was für Athleten sehr von Vorteil ist, da sie auf Schnelligkeit und Agilität angewiesen sind. Das geringe Gewicht hilft bei langen Trainings und anstrengenden Wettkämpfen. Zudem legen Hersteller großen Wert auf Komfort, indem sie atmungsaktive Materialien verwenden. Diese sorgen für eine gute Luftzirkulation und halten deine Füße trocken und kühl.
  • Individueller Stil: Ringerschuhe kommen in einer Vielzahl von Designs und Farben, was Athleten die Möglichkeit gibt, ihren persönlichen Stil und ihre Individualität auszudrücken. Bei Phantom Athletics findest du eine Vielzahl an Ringerschuh-Modellen der Marken Adidas und Nike in unterschiedlichsten Farben, um dein Outfit perfekt zu matchen.

Zusammengefasst bieten Ringerschuhe eine Kombination aus verbessertem Grip, Unterstützung, Flexibilität und Komfort. All das macht sie zu einem unverzichtbaren Ausrüstungsgegenstand für jeden Ringer. Sie schützen nicht nur vor Verletzungen, sondern tragen auch dazu bei, die Gesamtleistung zu verbessern. Daher ist die Investition in ein hochwertiges Paar Ringerschuhe eine kluge Entscheidung für jeden, der ernsthaft an diesem Sport teilnehmen möchte.

Kann man Ringerschuhe auch für MMA oder Boxen verwenden?

Ringerschuhe sind speziell für die Anforderungen des Ringkampfs entworfen, bieten jedoch Eigenschaften, die sie potenziell auch für andere Kampfsportarten wie Mixed Martial Arts (MMA) oder Boxen attraktiv machen. 

  • Für MMA: Ringerschuhe bieten eine hervorragende Traktion und Flexibilität, die auch für MMA Kämpfer von Vorteil sein können. Das gilt insbesondere für die Standphasen des Kampfes oder beim Ringen am Boden. Ihre leichte Konstruktion und der enge Sitz unterstützen schnelle Bewegungen und Wendigkeit, was in MMA Kämpfen entscheidend sein kann. Wichtig ist jedoch anzumerken, dass in den allermeisten MMA Wettkämpfen Schuhe verboten sind, sodass Ringerschuhe üblicherweise nur im MMA Training getragen werden können.
  • Für Boxen: Beim Boxen ist der Bedarf an Bodenhaftung und Fußarbeit ähnlich wie beim Ringen, sodass Ringerschuhe theoretisch auch hier Vorteile bieten können. Allerdings sind Boxschuhe üblicherweise höher geschnitten als Ringerschuhe. Nichts desto trotz verwenden viele Boxer auch Ringerschuhe im Boxtraining und Wettkampf, da sie ebenso den Anforderungen des Boxsports gerecht werden und schnelle seitliche Bewegungen und abrupte Stoppbewegungen unterstützen.

Wie eng sollen Ringerschuhe sein?

Die Passform von Ringerschuhen ist entscheidend für die Leistung und den Komfort eines Ringers. Ringerschuhe sollten eng anliegen, aber nicht so straff sein, dass sie Unbehagen oder Durchblutungsprobleme verursachen. Eine korrekte Passform ermöglicht es dem Athleten, maximale Kontrolle und Stabilität während des Wettkampfs oder Trainings zu haben. 

  • Enganliegend, aber nicht einschränkend: Ringerschuhe sollten eng am Fuß anliegen, um eine optimale Unterstützung zu gewährleisten. Ein zu lockerer Schuh kann während eines Kampfes verrutschen und die Beweglichkeit beeinträchtigen oder sogar zu Verletzungen führen. Gleichzeitig sollte der Schuh aber nicht so eng sein, dass er Schmerzen verursacht oder die Blutzirkulation einschränkt.
  • Zehenraum: Während der Schuh eng anliegen sollte, ist es wichtig, dass im Zehenbereich genügend Platz ist, damit die Zehen sich leicht bewegen können. Dies trägt zur Gesamtbalance und Agilität bei. Ein guter Indikator für ausreichenden Raum ist, wenn ein kleiner Abstand (etwa in der Breite eines Daumens) zwischen den längsten Zehen und dem Ende des Schuhs besteht.
  • Fersenpassform: Die Ferse sollte fest im Schuh sitzen, ohne zu rutschen. Ein guter Ringerschuh hält die Ferse stabil und verhindert unnötige Bewegung. Das vermeidet während des Kampfes die Entstehung von Blasen oder Irritationen.
  • Material und Dehnung: Die Materialien, aus denen Ringerschuhe gefertigt sind, können sich mit der Zeit dehnen und an die Form des Fußes anpassen. Es ist wichtig, dies beim Kauf neuer Schuhe zu berücksichtigen. Schuhe, die anfangs möglicherweise etwas zu eng erscheinen, können sich nach einigen Trainingseinheiten an den Fuß anpassen und schlussendlich eine perfekte Passform bieten.

Eine gut sitzende Passform ist entscheidend, um Verletzungen vorzubeugen, die Leistung zu optimieren und den Komfort zu maximieren. 

Wie fallen Ringerschuhe aus?

Ringerschuhe sollten, wie oben erwähnt, eng am Fuß anliegen um maximale Kontrolle auf der Matte zu ermöglichen. Sie dürfen aber nicht zu klein sein. Wir führen Ringerschuhe von Adidas und Nike, welche kleiner als gewöhnlich ausfallen. Bei Adidas Ringerschuhen sollte ihr eine halbe Nummer größer wählen, bei Nike Ringerschuhen eine ganze Nummer größer.

Weitere Produkte für Ringer

x