Die Phantom Trainingsmaske - Ein Trainingsgerät für jede Sportart?

Die Phantom Trainingsmaske - Ein Trainingsgerät für jede Sportart?

von Moritz Wessely 14 Februar, 2018

Wenn Sportler das erste Mal von der Phantom Trainingsmaske hören, kommt oft die Frage auf: „Interessiert wäre ich ja schon, aber ist das auch etwas für meine Sportart? Kann ich davon auch in meiner Disziplin profitieren?“ Die Antwort darauf ist in der Regel „Ja!“

Die Phantom Trainingsmaske lässt sich so gut wie in jeder Sportart und jedem Workout einsetzen.

Dies ist erst einmal der simple Fakt. Allerdings ergeben sich in jeder Sportart durch das Training mit der Phantom Trainingsmaske spezifische, unterschiedliche Anwendungsbereiche und Adaptionsprozesse. Des weiteren liegen einige Einsatzfelder der Phantom Trainingsmaske auch außerhalb des gängigen sportlichen Leistungsbereichs, weshalb es sinnvoll ist, die Hintergründe näher zu beleuchten.

Der einzige Anwendungsbereich in dem ein Training mit der Phantom Traingsmaske keinen Sinn macht, ist im Wasser. Wobei man auch hier unterscheiden muss: So haben z.B Wasserballer die Phantom Trainingsmaske bereits erfolgreich eingesetzt, da in dieser Sportart der Kopf, und somit die Maske hauptsächliche über Wasser bleiben. Die Maske darf allerdings nicht mit Wasser voll laufen (was beim herkömmlichen Schwimmen der Fall wäre), da das Wasser die Maske nur schwer verlassen könnte, und somit ein Atmen nicht möglich wäre.

Ansonsten bietet sich allerdings ein recht breites Einsatzspektrum, welches in Folge detaillierter dargestellt wird. Und auch wenn das Schwimmbecken nicht unbedingt ein gutes Einsatzumfeld für die Phantom Trainingsmaske darstellt, so können auch Schwimmer durchaus von ihr profitieren. Auch hierzu mehr im Anschluss.

Die Phantom Trainingsmaske in diversen Sportarten

Ausdauersport

Sei es Rennradfahren, Mountainbiken, Triathlon, Rudern oder Langstreckenläufe. In jeder dieser Disziplinen, ebenso wie in anderen Ausdauersportarten lässt sich die Phantom Trainingsmaske effektiv zur schnellen Leistungssteigerung einsetzen.

Insbesondere die Ökonomisierung der Atemprozesse, wodurch der Gesamtenergiebedarf der beanspruchten Muskulatur sinkt, sowie die gesteigerte Lungenvolumennutzung und der dadurch erhöhte verfügbare Sauerstoff führen dazu, dass die Ausdauerleistung über einen längeren Zeitraum erbracht werden kann.

Ebenfalls lässt sich von der verbesserten Laktatumsetzung profitieren, sodass die Ermüdung später eintritt. Hier wird auch ersichtlich, weshalb ein Training mit der Phantom Trainingsmaske (außerhalb des Beckens) auch im Schwimmsport vorteilhaft sein kann, insbesondere da in diesem Sport eine verbesserte Atmung bzw. Atemtechnik den entscheidenden Vorteil gegenüber den Konkurrenten bedeuten kann.

 

 

Des Weiteren wird mit Hilfe der Phantom Trainingsmaske auch die psychophysische Ermüdbarkeit trainiert, ebenso steigt das objektive Anstrengungsempfinden. Ein weiterer Sport, der von diesem Effekt im Besonderen profitiert ist Biathlon, wo die Ausdauerkomponente zusätzlich mit den hohen mentalen Anforderungen beim Schießen kombiniert wird, da eine geringere psychische Ermüdung bessere Konzentrationsleistungen ermöglicht.

Schnellkraftsportarten

Schnellkraftsportler, wie z.B. Sprinter können diverse Vorteile aus einem Mask-Training ziehen. Zum einen lässt sich über den erhöhten verfügbaren Sauerstoff und die ökonomisierte Atmung eine Azidose und damit ein sofortiger Leistungsabfall hinauszögern. Zum anderen lassen sich durch das Mentaltraining, welches die Phantom Trainingsmaske bietet, hohe Intensitäten länger aufrechterhalten.

 

 

Kraftsport

Auch wenn auf den ersten Blick ein Zusammenhang zwischen Kraftsport, wie Strongman oder Olympic Lifting und Atmungsprozessen nicht sofort ersichtlich ist, so spielt er doch eine essentielle Rolle in diesen Disziplinen. Gerade bei extrem hohen Gewichtsbelastungen führt eine falsche Atmung zu sofortiger Azidose und Kraftverlust.

Des Weiteren ist anzunehmen, dass über ein Atemmuskel Training mit der Phantom Trainingsmaske die Zellspannung erhöht wird, was einen verbesserten Pumpeffekt und gesteigerte Kraftleistung ermöglicht.

Doch man muss nicht 200kg oder mehr stemmen, damit ein Training mit der Phantom Trainingsmaske Sinn macht. Auch für den „regulären“ Fitnessstudio-Gänger bietet sich einiges an Vorteilen. Dies lässt sich damit zusammenfassen, dass durch die Kombination von erhöhter Ermüdbarkeit und geringerem subjektiven Belastungsempfinden über einen längeren Zeitraum mit höherer Intensität (Gewicht, Wiederholungs-, Satzzahl etc.) trainiert werden kann, wodurch der Trainingseffekt maximiert wird. Weitergehend ermöglicht die verbesserte Laktatumsetzung längerfristig eine gesteigerte Regenerationskapazität, was bedeutet, dass du schneller wieder fit für dein nächstes Workout bist.

 

 

Kampfsport

Gerade in den Kampfsportarten spielt Atmung eine essentielle Rolle und kann den entscheidenden Faktor zwischen Sieg oder Niederlage bedeuten. Eine ökonomisierte Atmung und darüber gesteigerte Ausdauerfähigkeit bzw. geringere Ermüdbarkeit führen dazu, dass man im Kampf länger durchhält, in Folge effektiv mehr Leistung erbringen kann, als der Gegner. Dies bedeutet gesteigerte Schlagkraft und bessere Schnelligkeit, aber auch erhöhte Konzentration, welche vor allem in späteren Runden oftmals kampfentscheidend ist.

Auch die gesteigerte mentale Resistenz eröffnet einen weiteren Vorteil gegenüber dem Gegner. Eine erhöhte Nutzung des Lungenvolumens bewirkt hier ebenso eine größere Menge an verfügbarem Sauerstoff, der für explosivkräftige Bewegungen genutzt werden kann. Oder anders ausgedrückt: „ The better you breath, the harder you hit!“

 

 

Spielsportarten

Auch in den gängigen Spielsportarten, wie Handball, Fußball, Volleyball, Hockey, Rugby, American Football etc., welche längere Ausdauerleistungen mit plötzlichen Schnell-, sowie Explosivkraftanforderungen verbinden, lässt sich über genannte Effekte die eigene Leistung steigern. Insbesondere schnelle Stop-Start-Bewegungen und abrupte Richtungswechsel führen oftmals zu einem rapiden Laktataufbau, welcher durch ein regelmäßiges Training mit der Phantom Trainingsmaske besser kompensiert werden kann.

 

 

Crossfit

Ein weiterer Sport, der von den Vorteilen der Phantom Trainingsmaske außerordentlich profititiert, ist Crossfit. Über die gesteigerte Ausdauer auch bei hochintensiver Belastung, einer höheren anaeroben Laktatschwelle, sowie dem verbesserten Laktatclearing kann die Leistung, insbesondere im Conditioning und bei WoDs signifikant schneller erbracht werden. Durch das verringerte objektive Belastungsempfinden lässt sich eine hohe Belastungsintensität besser und konzentrierter durchhalten. Besonders in späteren Satzrunden kann dies enorm hilfreich sein, wenn es noch einmal darum geht alles zu geben. Durch die ökonomisierte und geregeltere Atemtechnik wird zudem eine Hyperventilation unter Ausbelastung vermieden, die ansonsten einen Leistungsabbruch induzieren könnte.

 

 

Motorsport

Auch hier ist ein Zusammenhang mit den Atemprozessen nicht sofort ersichtlich. Doch auch Disziplinen, wie Motocross, sowie der Auto- bzw. Motorradrennsport profitieren von Atemmuskeltraining. Unter anderem die verbesserte Ermüdungsresistenz ist hier ein wichtiger Faktor, da diese Disziplinen die Konzentration fordern, wie kaum eine andere Sportart. Ebenso kann es beim Motocross, wo oftmals harte Aufprallwirkungen verarbeitet werden müssen, schnell zu einem Ermüdungsabbruch kommen. Mithilfe der Phantom Trainingsmaske lässt sich die Spanne bis zu diesem Punkt über eine erhöhte Ausdauerkapazität effektiv steigern.

 

 

Extremsport

Sportarten, wie Kitesurfen, Wingsuitfliegen, Freeskiing, Surfen und weitere fordern den Körper, wie kaum eine andere Disziplin auf allen Ebenen. Eine gesteigerte Ausdauer bzw. verbesserte Ermüdbarkeit, psychisch, wie physisch ermöglichen auch hier bessere sportliche Leistung.

Weitere Einsatzmöglichkeiten der Phantom Trainingsmaske

Auch außerhalb des Sports lässt sich die Phantom Trainingsmaske zur Leistungssteigerung einsetzen. Insbesondere für all diejenigen, welche in Berufen tätig sind, die körperliche Rundum-Fitness erfordern, so z.B. Polizei, Militär oder Feuerwehr, kann ein Training mit der Phantom Trainingsmaske hilfreich sein, um das nächste Level zu erreichen. Hierzu erhielten wir bereits erste positive Rezensionen von Feuerwehrleuten, welche durch ein Training mit der Phantom Trainingsmaske ihre Zeit bei der Feuerwehr-Fitness verbessern konnten, wo es diverse Hindernisparcours in voller Ausrüstung zurückzulegen gilt. Im Einsatz bedeutet dies wertvolle Sekunden, die über Leben und Tod entscheiden können.

 

 

„The more you sweat in peace, the less you bleed in war.“

-Hyman Rickover US-Marineadmiral (1900-1986)

Wenn auch du, deine körperlichen und mentalen Fähigkeiten verbessern willst, um deinen Körper zu sportlichen Höchstleistungen zu treiben, so solltest du einen Blick auf unsere Phantom Trainingsmaske werfen!

Kontakt

Habt ihr Fragen zur Phantom Trainingsmaske? Hier könnt ihr uns jederzeit kontaktieren:

–> wir helfen gern!




Moritz Wessely
Moritz Wessely

Autor




Vollständigen Artikel anzeigen

Meet the athlete: “Prototype” Alina
Meet the athlete: “Prototype” Alina

von Moritz Wessely 04 Mai, 2018

Super Seminars World Series
Super Seminars World Series

von Phantom Athletics 22 März, 2018

Meet the athlete: Mario Paonessa
Meet the athlete: Mario Paonessa

von Moritz Wessely 28 Februar, 2018

Größentabelle

WÄHLE DEINE KATEGORE:

PHANTOM TRAININGSMASKE

Größentabelle nach Körpergewicht

SMALL

unter 70kg


MEDIUM

70 - 100kg


LARGE

über 100kg

HERREN

SHIRTS

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

49

71


MEDIUM

51

72


LARGE

53

73


X-LARGE

57

76


XX-LARGE

61

80


FUNKTIONS-SHIRTS

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

50

71


MEDIUM

52

73


LARGE

54

75


X-LARGE

56

77


XX-LARGE

58

79


SWEATER | HOODIES

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

54

70


MEDIUM

56

72


LARGE

59

74


X-LARGE

61

76


XX-LARGE

65

79


JACKEN

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

53

67


MEDIUM

56

70


LARGE

59

73


X-LARGE

61

76


XX-LARGE

63

78


TIGHTS | HOSEN

  • TIGHTS
  • HOSEN

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

36

84


MEDIUM

38

86


LARGE

40

88


X-LARGE

42

91


XX-LARGE

44

94


GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

36

100


MEDIUM

38

102


LARGE

40

104


X-LARGE

42

106


XX-LARGE

44

109


SHORTS

  • TRAINING
  • FREIZEIT

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

36

44


MEDIUM

38

46


LARGE

40

48


X-LARGE

42

50


XX-LARGE

44

52


GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

36

50


MEDIUM

38

51


LARGE

40

52


X-LARGE

42

54


XX-LARGE

44

55


KOMPRESSION

  • SHIRTS
  • TIGHTS
  • SHORTS

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

42

66


MEDIUM

44

68


LARGE

46

70


X-LARGE

48

72


XX-LARGE

50

74


GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

36

84


MEDIUM

38

86


LARGE

40

88


X-LARGE

42

91


XX-LARGE

44

94


GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


SMALL

36

40


MEDIUM

38

42


LARGE

40

44


X-LARGE

42

46


XX-LARGE

44

48


DAMEN

LEGGINGS | HOSEN

  • LEGGINGS
  • HOSEN

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


X-SMALL

31

84


SMALL

33

87


MEDIUM

35

90


LARGE

37

95


GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


X-SMALL

34

98


SMALL

36

100


MEDIUM

38

102


LARGE

40

104


SPORT-BHs

GRÖSSE

UMFANG (cm)

BH-GRÖSSE


X-SMALL

65

A


SMALL

70

B


MEDIUM

75

C


LARGE

80

C | D


T-SHIRTS | TOPS

  • T-SHIRTS
  • TANK TOPS

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


X-SMALL

42

65


SMALL

44

66


MEDIUM

46

68


LARGE

48

70


GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


X-SMALL

42

61


SMALL

44

63


MEDIUM

46

65


LARGE

48

67


SHORTS

  • LOCKER
  • ENG ANLIEGEND

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


X-SMALL

35

28


SMALL

37

29


MEDIUM

39

30


LARGE

41

31


GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


X-SMALL

31

29


SMALL

33

30


MEDIUM

35

31


LARGE

37

32


HOODIES

GRÖSSE

WEITE (cm)

LÄNGE (cm)


X-SMALL

49

65


SMALL

51

67


MEDIUM

52

69


LARGE

53

70


Benötigst du weitere Hilfe beim Auswählen der Größe?
Kontaktiere uns einfach über den Facebook Messenger, rechts
unten auf der Artikel Seite.

  • TRAININGSMASKE
  • TRAININGSMASKE